Schulleben

Hier informieren wir Sie über unsere schulischen Aktivitäten. Wer sich weitere Fotos ansehen möchte, geht bitte auf den Button "Schulleben".

 

Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule

Die 4. Klasse nahm am 03.05.2024 an dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung teil. In einem 90-minütigen Kurs lernten die Viertklässler zahlreiche Sprungvariationen kennen. Im Anschluss fand eine kleine Aufführung statt, bei der die Kinder ihr neu erworbenes Können vorstellen konnten.

Auftritt bei der Geburtstagsfeier des ehemaligen Schulleiters

Am 21.03.2024 feierte Herr Butzlaff, der ehemalige Schulleiter der Grundschule Groß Kummerfeld, seinen einhundertsten Geburtstag im Cumerfeldhus. Die Dritt- und Viertklässler führten ihm zu Ehren den Bändertanz auf und sangen dazu das Lied „Das Wandern ist des Müllers Lust“. Der Jubilar freute sich darüber sehr, zumal er diesen Tanz und das Lied besonders schätzt.

Fasching

Am 09.02.2024 wandelten wir unsere Sporthalle in eine große Bewegungslandschaft um. Jeweils zwei Klassen nutzten die Halle gleichzeitig und turnten ausgelassen bei lauter Musik an den Geräten. In den Klassen gab es ein leckeres Frühstück. Außerdem wurden die tollen Kostüme vorgestellt und Spiele gespielt. Unsere Faschingsfeier war ein voller Erfolg!

Tanzprojekt LeTaBe

Vom 29.01 bis 02.02.24 haben wir das Projekt LeTaBe an unserer Schule durchgeführt. Zuerst haben sich jeden Morgen alle aufgewärmt. Dafür haben wir uns in der Sporthalle getroffen und uns zur Musik bewegt. Nachdem wir einige Tänze geübt haben, sind wir in unsere Klasse gegangen und haben gebastelt. Zur Generalprobe am Vormittag kamen der Bürgermeister Herr Möllhoff, die OGS-Betreuerinnen, viele Kinder aus dem Kindergarten, die Damen vom Lions Club Alveslohe und die Presse. Nachmittags waren unsere Familien und Freunde da. Die Aufführung war sehr cool! Alle waren begeistert!

Tanzprojekt in der 1. Klasse

Am 21.12.2023 besuchte die Tanzpädagogin Frau Gutzeit die erste Klasse und führte dort ein zweistündiges Tanzprojekt durch. In diesem Projekt konnten die Kinder u. a. mit zwei Bändern ausgestattet als Seepferdchen, Qualle oder Oktopus frei durch die Sporthalle tanzen. Das hat viel Spaß gemacht!

Weihnachtsaufführung

Im Cumerveldhus fand am 19.12.2023 die alljährliche Weihnachtsaufführung der Schule statt. Es wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Alle Kinder zeigten einen großen Einsatz. Das begeisterte Publikum dankte es ihnen mit anhaltendem Applaus.

Nikolausüberraschung

Da staunten die Kinder am Nikolaustag sehr, als sie vor der Eingangstür der Schule mehrere gut gefüllte Weihnachtssäcke fanden. Jedes Kind durfte sich aus den Säcken einen Schoki-Nikolaus nehmen. Da war die Freude groß! Dafür bedanken wir uns herzlich bei Herrn Niemann vom Dorfkiosk in Kleinkummerfeld.

Weihnachtsbasteln

Es herrschte am 28.11.2023 ein emsiges Treiben in der Schule. Mit Unterstützung durch einige Eltern malten, falteten und bastelten alle Kinder fleißig. Es wurden zum Beispiel weihnachtliche Fenster- und Klassendekorationen und kleine Weihnachtsgeschenke hergestellt. Dabei durften sich die Kinder mit Lebkuchen, Spekulatius und Mandarinen stärken.

Tierpark Eekholt

Die Erst- und Zweitklässler machten am 01.11.23 gemeinsam einen Ausflug zum Tierpark Eekholt. Dort erhielten die Kinder eine pädagogische Führung und sahen u.a. Wölfe, Füchse, Wildschweine und Adler. Lea und Paula, die Waldpädagoginnen der beiden Gruppen, erzählten viel über die Lebensweise und Nahrung der Tiere und wie sie sich auf den Winter vorbereiten. Dabei wurde auch die Rolle des Wolfes im Märchen besprochen. Den Kindern machte es besonders viel Spaß, die Tiere zu füttern.

Pflanztag

Am 02.10.2023 schwärmten alle Schüler aus, um in der Gemeinde Blumenzwiebeln einzusetzen. Die 4. Klasse wanderte dazu nach Willingrade und die 3. Klasse nach Kleinkummerfeld. Die Erst- und Zweitklässler blieben in der Schule und setzen rund um das Schulgebäude Zwiebeln ein. Dabei sammelten auch einige Kinder Kastanien. Anschließend stärkten sich alle Kinder bei einem gemeinsamen Frühstück.

Lauftag

Bei angenehmen Temperaturen fand am 22.09.2023 unser Lauftag statt! Angefeuert von Eltern, Großeltern und Geschwistern liefen mehr als die Hälfte der knapp neunzig Kinder sechzig Minuten. Die Interessengemeinschaft Kleinkummerfeld versorgte die Läufer anschließend mit Getränken und etwas Obst. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!  

Einschulung der 1. Klasse

Hurra! Wir sind die neue 1. Klasse. Am 30.08.2023 wurden wir eingeschult. Unsere Klassenlehrerin ist Frau Becker.

Verabschiedung der 4. Klasse

Am 14.07.23 kamen die Kinder der 4. Klasse zum letzten Mal gemeinsam aus dem Schulgebäude. Empfangen wurden sie von einem Meer aus bunten Fahnen, welche die Erst-, Zweit- und Drittklässler zum Abschied schwenkten. Unter viel Beifall tanzten die Viertklässler noch einmal ihren Poptanz. Nach einer Traktorfahrt durch das Dorf wurden sie dann in die Ferien entlassen.

Märchenprojekt

Die Dritt- und Viertklässler nahmen an einem dreitägigen Sprachförderprojekt der Märchenerzählerin Frau Truhn teil. Im Rahmen dieses Projektes (SchuWosie – Schule der Worte und Fantasie) gestalteten die Kinder ihre eigenen Geschichten mit Materialien wie zum Beispiel Steinen, Stöcken, Federn, Kastanien und Stoffresten. Zum Abschluss erhielten die Kinder von Frau Truhn eine Einführung in das Aquarellmalen. Die entstandenen Bilder wurden in den Räumen der Schule ausgestellt. Dieses tolle Projekt wurde vom Schulförderverein und vom Bildungsministerium des Landes finanziert. Dafür bedanken wir uns sehr!

Vogelschießen

Am 08.07.2023 feierten wir bei hochsommerlichen Temperaturen unser Vogelschießen. Morgens ab 10 Uhr traten jeweils die Kinder einer Klassenstufe gegeneinander an. Anschließend folgten die Kinder mit ihren Blumenstöcken dem Spielmannszug durch das Dorf.

Bundesjugendspiele

Das Wetter meinte es gut mit uns! Bei sommerlichen Temperaturen fanden am 07.07.2023 die Bundesjugendspiele statt. Alle Kinder strengten sich sehr an.

 

Poptanz

Für das Vogelschießen studierten die Viertklässler mit Feuereifer einen Poptanz unter der Leitung von Tabea Höftmann von der Tanzschule "Family & Friends" ein.

Basketball- und Staffelturnier

Die Dritt- und Viertklässler fuhren am 29.06.23 zum Basketball- und Staffelturnier nach Henstedt-Ulzburg. Die 3. Klasse erreichte im Basketballturnier das Halbfinale. Die 4. Klasse verpasste es nur knapp. Dafür wurden die Viertklässler Staffelsieger und die Drittklässler erreichten beim Staffelturnier den zweiten Platz. Das ist eine tolle Leistung!

Haithabu

Die 4. Klasse fuhr am 14.06.2023 mit dem Zug von Neumünster nach Schleswig. Vom Bahnhof in Schleswig ging es zu Fuß an der Schlei entlang zum Wikingermuseum und zu den Häusern der Wikinger. Bei den Häusern erhielten die Kinder ein neunzigminütiges Erlebnisprogramm zum Thema „Kindheit und Spiel in der Wikingerzeit“. Ganz nebenbei erfuhren sie auch, wie die Wikinger früher lebten und arbeiteten.  

Feuerwehrfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 09.06.2023 unter der Leitung von Uwe Conradt ein Feuerwehrfest statt. Die Feuerwehren der Gemeinde sowie die Jugendfeuerwehr hatten zahlreiche Stationen auf dem Gelände der Schule und im Feuerwehrhaus aufgebaut. Unter lautem Jubel und Juchzen kühlten sich die Kinder am Ende der Veranstaltung unter einem großen Wasserstrahl ab. Wir bedanken uns sehr für das gelungene Fest, das ohne die ehrenamtliche Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr nicht möglich gewesen wäre.

Brandschutz

Wir bekamen am 07. und 12.06.2023 Besuch von Uwe Conradt von der Freiwilligen Feuerwehr. Er übte mit den Dritt- und Viertklässlern den richtigen Umgang mit Feuer ein. Dazu führten die Kinder Experimente durch. Unterstützt wurde Herr Conradt von Kerstin Hauschildt.

Radfahrprüfung

Am 06.06.2023 hatten die Viertklässler ihre praktische Radfahrprüfung. Unser Verkehrspolizist Herr Habermann und einige Eltern überprüften die Fahrtüchtigkeit der Kinder auf dem Fahrrad.

Klassenfahrt nach Sylt

Die 4. Klasse fuhr vom 08.05.2023 – 12.05.2023 auf Klassenfahrt nach Rantum/Sylt. Am Anreisetag wurden die Koffer schnell in die Zimmer gestellt und es ging sofort mit Schaufeln bewaffnet zum Strand. Dort konnten alle bei strahlendem Sonnenschein den Strand und das Meer genießen. Am vorletzten Tag nahm die Klasse an einer Wattwanderung teil. Dabei durfte der Gang durch das Schlickwatt nicht fehlen. Das war ein großer Spaß!

Osterüberraschung

Wir bedanken uns herzlich beim Arbeitskreis Willingrade und der IG Kleinkummerfeld für die tolle Osterüberraschung! Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut und ordentlich genascht!

Gewaltprävention

Im März kam Oliver Bonus zu uns in die Schule. Er führte in allen Klassen das Projekt „Gewaltprävention und Konfliktmanagement“ durch. In jeweils 5 Unterrichtsstunden pro Klasse wurde theoretisch und praktisch daran gearbeitet, mit Streit und Gewalt umzugehen. Es wurde besprochen, welche Formen von Gewalt es gibt und wie die Kinder mit Einsatz ihrer Stimme und der Körpersprache darauf reagieren können. Außerdem wurden verschiedene Übungen zum Thema Höflichkeit und Freundlichkeit durchgeführt.

Klimaschutz

Herr Petersen kam am 08.03.2023 zu uns in die Schule. Mit den Viertklässlern erarbeitete er das Thema „Energie erleben und verstehen“. Besonders viel Spaß machte es den Kindern, sich an den unterschiedlichen Stationen mit den Themen Windanlage, Solarplatten, Wasserkraft und E-Autos zu beschäftigen. Gesponsert wurden diese Unterrichtsstunden von den Stadtwerken Neumünster.

Neuer Lesestoff vom Förderverein

Zur großen Freude der Kinder spendete der Förderverein unserer Schule Bücher von den Buchautoren Miriam Mann und Paul Maar. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich! Dies ist die erste Spende des neu gegründeten Vereins, der sich über weitere Mitglieder sehr freuen würde.

Besuch von der Umweltclownin

Ganz gespannt erwarteten die Dritt- und Viertklässler am 03.02.2023 die Umweltclownin Ines Hansen. Mit Hilfe von interaktiven Spielen lernten die Kinder zum Beispiel, dass das Energiesparen ganz einfach ist oder wie Strom entsteht. In den durchgeführten Einheiten zu den Themen „Dinosaurier“ (Klasse 3) und  „Energie und Umwelt“ (Klasse 4) durften sich die Kinder auch in fossile oder erneuerbare Energieträger verwandeln. Das hat viel Spaß gemacht! Die Kosten wurden von der Schleswig-Holstein Netz AG übernommen.

Weihnachtsaufführung

Nach 3 Jahren Pause fand in unserer Schule am 19.12.2022 endlich wieder die alljährliche Weihnachtsaufführung statt. Es wurde im Cumerveldhus ein abwechslungsreiches Programm geboten. Anschließend konnten sich die Kinder und Zuschauer in den Räumen der Schule bei Punsch, Kuchen und Schnittchen stärken.

Weihnachtsfeier der Landfrauen

Einige Kinder aus der 4. Klasse traten unter der Leitung von Frau Anraad und Frau Becker am 12.12.2022 bei der Weihnachtsfeier der Landfrauen auf. Die Kinder spielten einen Ausschnitt aus dem Krippenspiel und sagten ein plattdeutsches Gedicht auf.

Weihnachtsmärchen

In diesem Schuljahr sahen sich alle Kinder am 08.12.2022 gemeinsam das Weihnachtsmärchen „Der Wunschpunsch“ von Michael Ende an. Ganz bequem wurden die Klassen in zwei gemieteten Reisebussen nach Lübeck zum Theater transportiert. Nach der farbenfrohen und spannenden Theateraufführung stärkten sich die Kinder vor der Heimreise an ihrem mitgenommenen Frühstück.

Nikolausüberraschung

100 Schoki-Weihnachtsmänner in einem Korb versammelt! Da staunten die Kinder sehr! Alle freuten sich, als sie am Nikolaustag einen Schoki-Weihnachtsmann erhielten. Dafür bedanken wir uns herzlich bei der Interessengemeinschaft Kleinkummerfeld.

Projekt „Trainer machen Schule“

In den Wochen vor den Weihnachtsferien startete an unserer Schule wieder das Projekt „Trainer machen Schule“. Auch dieses Mal spielte Björn Hinrichs mit allen Klassen über mehrere Wochen Basketball.

Autorenlesung

Alle Kinder freuten sich am 16.11.2022 auf die Autorenlesung mit Frau Mann. Für die Erst- und Zweitklässler begann die Lesung um 9.30 Uhr. Gebannt lauschten sie der Geschichte „Willkommen in der Wundervilla“. Ab 11 Uhr las Frau Mann den Dritt- und Viertklässler aus dem Buch „Grimmskrams“ vor. Bei dieser Geschichte ging es um das spannende Abenteuer von Milli und Tom im Grimm-Tower.

Workshop „Bee-Bots“

Am 28.10.2022 fuhr die 4. Klasse zur Holstenschule nach Neumünster. Dort wurde ein Workshop für Grundschulen zum Thema „Programmieren mit Bee-Bots“ angeboten. Die Kinder erhielten eine Einführung in das Programmieren der kleinen Bienen-Roboter. In Dreiergruppen durften sie jeweils einen Bienen-Roboter selbst programmieren. Das hat viel Spaß gemacht!

 

Klimaschutz

Herr Merkle (Deutsche Umwelt-Aktion e. V.) kam am 25.10.2022 zu uns in die Schule. Mit den Viertklässlern besprach er die Bedeutung des Klimas und welcher Beitrag zum Klimaschutz in der Schule und zu Hause geleistet werden kann. Außerdem erklärte Herr Merkle anhand von Modellen, wie Dampfkraftwerke und Heizungen funktionieren.

Pflanztag und Apfelsaftherstellung

Am 29.09.2022 schwärmten alle Schüler aus, um in der Gemeinde Blumenzwiebeln einzusetzen. Die 4. Klasse wanderte dazu nach Willingrade und die 3. Klasse nach Kleinkummerfeld. Die Erst- und Zweitklässler blieben in der Schule und setzen rund um das Schulgebäude Zwiebeln ein. Belohnt wurden alle Kinder mit einem reichhaltigen Buffet. Herr und Frau Bredenkamp organisierten wieder eine Apfelpresse, so dass die Erst- und Zweitklässler anschließend ihren eigenen Apfelsaft herstellen und trinken konnten. Der Saft schmeckte allen Kindern hervorragend!

Lauftag

Am 19.09.2022 fand unser Lauftag statt! Angefeuert von Eltern, Großeltern und Geschwistern liefen wieder viele Kinder sechzig Minuten. Die Interessengemeinschaft Kleinkummerfeld versorgte die Läufer anschließend mit Getränken und etwas Obst. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!  

Jugendwaldspiele

Die 3. Klasse fuhr am 13.09.2022 zum Erlebniswald Trappenkamp. Dort nahmen die Kinder an den Jugendwaldspielen teil. An neun Stationen galt es, Geschicklichkeit und Schnelligkeit zu beweisen, Waldwissen, Fragen zu Tieren und dem Lebensraum Wald zu meistern.

Heldenherzen

In diesem Schuljahr nimmt unsere Schule am Modellprojekt „Heldenherzen“ teil. Dazu fand in jeder Klasse ein Projekttag statt. Den Kindern wurde ein erster Einblick in das Thema „Seelische Gesundheit“ geboten. Geplant ist eine einmal wöchentlich stattfindende AG Heldenherzen.

Verabschiedung der 4. Klasse

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die Viertklässler mit einer Traktorfahrt durch das Dorf in die Ferien entlassen. Vorher aber empfingen die anderen Klassen sie mit viel Beifall und einem Abschiedslied auf dem Schulhof. Dabei wurde so manche Träne vergossen.

Vogelschießen

Nach zwei Jahren Pause feierten wir am 25.06.2022 endlich wieder das traditionelle Vogelschießen. Morgens ab 10 Uhr traten jeweils die Kinder einer Klassenstufe gegeneinander an. Sie stellten u.a. beim Sackhüpfen, beim Dosenwerfen, beim Flussspiel, beim Armbrustschießen oder beim Ringstechen mit dem Fahrrad ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Um 13.00 Uhr verkündete Frau Carstensen die Königspaare der einzelnen Klassen. Danach folgte der große Umzug durch das Dorf. Am Schluss fand in den Klassenräumen die Preisverleihung statt. Jedes Kind durfte ein tolles Geschenk mit nach Hause nehmen.

Bundesjugendspiele

Bei strahlend blauem Himmel fanden am 24.06.2022 die Bundesjugendspiele statt. Dabei wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Insgesamt wurden 18 Siegerurkunden verteilt!

Besuch im Freilichtmuseum Molfsee

Am 16. Juni 2022 machte die 3. Klasse einen Ausflug ins Freilichtmuseum nach Molfsee. Dort erhielten die Drittklässler eine zweistündige Führung zum Thema „Kibbel-Kabbel und Pickpahl – alte Spiele“. Im 370 Jahre alten „Haus Storm“ erfuhren die Kinder zunächst, wie die Menschen damals lebten und arbeiteten. Anschließend probierten sie einige alte Spiele aus. Dazu gehörten auch das Reifen und Kreisel treiben. Das machte viel Spaß und erforderte Geschicklichkeit.

Ernährungsführerschein

Die dritte Klasse machte vom 10.05. – 18.05.22 einen Ernährungsführerschein. Gemeinsam mit Kater Cook lernten die Drittklässler, ein leckeres Frühstück und kleine Gerichte fürs Mittag- oder Abendessen zuzubereiten. Dabei erfuhren die Kinder auch viel über den Umgang mit Lebensmitteln und verschiedenen Küchengeräten. Zum Abschluss bereiteten die Drittklässler ein großes Buffet für sich und die 2. Klasse vor. Das machte viel Spaß und war ein voller Erfolg!

Unser Zirkusprojekt

In der Woche vom 19.04. – 22.04.2022 war der Mitmachzirkus „Zaretti“ bei uns. Die Klassen wurden in zwei Kohorten unterteilt. Die Gruppe A (Klasse 2 und 4) probte am Dienstag und Mittwoch. Am Mittwochnachmittag war die Vorstellung. Die Gruppe B (Klasse 1 und 3) probte am Mittwoch und Donnerstag und hatte am Donnerstagnachmittag ihre Vorstellung. Die Kinder wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt. Es gab Zauberer, Trapezkünstler, Jongleure, Feuer-Artisten und Discoclowns. Wir werden noch lange und sehr gern an diese tolle Woche zurückdenken.

Sonnenaufgang

So schön war es am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien auf unserem Schulhof!

 

Krippenspiel

Alle Jahre wieder feiern wir an unserer Schule eine Weihnachtsfeier, auf der die 4. Klasse traditionell ein Krippenspiel aufführt. Leider musste diese auch in diesem Jahr pandemiebedingt ausfallen. Das hat uns sehr traurig gemacht. Dann kam die Idee, ein kleines Krippenspiel nur für uns unter den geltenden Hygienebedingungen in unserer Bücherei aufzuführen. Vielleicht einzigartig – wo tragen die Darsteller sonst einen Mundschutz….

Weihnachtsmärchen

Die Dritt- und Viertklässler fuhren am 06.12.2021 zum Opernhaus nach Kiel. Es wurde das Weihnachtsmärchen „Der Zinnsoldat und die Papiertänzerin“ aufgeführt. Vor dem Opernhaus warteten die Kinder geduldig darauf, eingelassen zu werden. Ein herzliches Dankschön an die Eltern, die sich bereit erklärt hatten, die Kinder zu transportieren.

Projekt „Trainer machen Schule“

Im Herbst begann an unserer Schule wieder das Projekt „Trainer machen Schule“. Björn Hinrichs trainierte mit allen Klassen die Sportart Basketball. Jede Klasse erhielt pro Woche zwei Trainingsstunden. Darüber freuten wir uns sehr!

Medienkompetenztag

In der 3. Klasse fand am 10.09.2021 ein fünfstündiger Medienkompetenztag statt. Dabei ging es u.a. um das sichere Surfen im Internet und die Nutzung von Suchmaschinen. Frau Heiden vom Verein Medien- und Kulturpädagogik besprach mit den Kindern zum Beispiel wichtige Chat-Regeln und welche Rechte es am eigenen Bild gibt.

Spielevormittag

Es herrschte am 15.06.21 ein ausgelassenes Treiben auf dem Schulhof. Sechs Spiele standen an diesem Vormittag zur Wahl: Sackhüpfen, Dosenwerfen, Schubkarrenrennen, Gummistiefelweitwurf, Glücksball und „der heiße Draht“. Sobald ein Kind ein Spiel gespielt hatte, wurde dieses Spiel in einem Spielepass abgestempelt. Nach vier absolvierten Spielen gab es ein Getränk und eine Laugenstange zur Stärkung. Die Spiele machten den Kindern so viel Spaß, dass sie nicht nur die vier Pflichtspiele spielten, sondern an allen Spielen teilnahmen. Anschließend wurde jedem Kind in der Klasse ein Textmarker zur Erinnerung an diesen schönen Vormittag überreicht.

Orgelbau-Projekt

Am 27.05.21 besuchte Dörthe Landmesser, Kirchenmusikleiterin der Innenstadtgemeinde Itzehoe, die dritte Klasse. Sie brachte eine in ihre Einzelteile zerlegte Mini-Orgel mit 24 Tasten und 48 Pfeifen mit. Die Drittklässler bauten die Orgel in Teamarbeit zusammen. Unterschiedliche Gruppen übernahmen das Zusammensetzen der Orgel, z. B. des Orgelschrankes und des Lüftungssystems aus einem Rohr. Stück für Stück entstand so das „Instrument des Jahres 2021“. Dazwischen erzählte Frau Landmesser etwas zur Geschichte und Funktionsweise der Orgel. Zum Schluss durften die Kinder die Orgel in Zweierteams ausprobieren.

Pflanztag

Am vorletzten Schultag vor den Herbstferien war es wieder soweit! Alle Schüler waren in der Gemeinde unterwegs, um Blumenzwiebeln einzusetzen. Die 4. Klasse wanderte dazu nach Willingrade und die 3. Klasse nach Kleinkummerfeld. Die Erst- und Zweitklässler blieben in der Schule und pflanzten rund um das Schulgebäude Zwiebeln. 

Autorenlesung mit Alexander Steffensmeier

Am 30.09.2020 fand die Autorenlesung mit Alexander Steffensmeier statt. Gespannt lauschten die Zweit- und Drittklässler dem Autor und Illustrator, als dieser von der Entstehung seiner Bücher berichtete und aus seinen beiden Büchern „Lieselotte lauert“ und „Ein Platz für Lieselotte“ vorlas. Schwer beeindruckt verfolgten die Kinder, wie der Illustrator mit wenigen Zeichenstrichen die Kuh Lieselotte, ein Huhn oder ein Schwein zeichnete. Die in der Lesung entstandenen und handsignierten Zeichnungen sollen in der Schule einen würdigen Platz finden. Zum Schluss gab es  für jedes Kind zur Erinnerung ein Ausmalblatt und eine Postkarte.

Einweihung des Bücherbusses

Am 30.09.2020 wurde an unserer Schule der neue Bücherbus offiziell eingeweiht. Frau Carstensen begrüßte in der Sporthalle u.a. den Landrat Jan Peter Schröder, den Direktor der Büchereizentrale Oke Simons und unseren Bürgermeister Willhelm Möllhoff. Die 3. Klasse führte unter der Leitung von Frau Anraad das Stück „Lesen heißt auf Wolken liegen“ auf.

Apfelsaftherstellung

Die Zweit- und Drittklässler freuten sich sehr, dass sie am 28.09.2020 bzw. am 01.10.2020 ihren eigenen Apfelsaft pressen durften. Frau und Herr Bredenkamp stellten wieder ihren Obsthäcksler und eine Apfelhandpresse zur Verfügung und unterstützten die Schüler tatkräftig. Der sehr leckere Saft wurde noch an Ort und Stelle bis auf den letzten Rest ausgetrunken.

Spende von Familie Jessen

Unsere Schule hat eine große Spende von Familie Jessen bekommen, für die wir DANKE sagen! Frau Gerburg Jessen hat über viele Jahre eine Lese-AG an unserer Schule geleitet. Sie hat sich unserer Schule so verbunden gefühlt, dass sie sich anstelle von Blumen Spenden für die Schule gewünscht hat, die wir für das Thema „Lesen“ investieren sollen.

Trommelzauber

Riesig war die Freude, als am Montag die Projektwoche zum Thema „Tambo Tambo – Eine Abenteuerreise ins Trommelzauberland “ startete. Am Freitag war es endlich soweit. Alle Kinder konnten einem  beeindruckten und hingerissenen Publikum zeigen, was sie innerhalb weniger Tage einstudiert hatten. Damit ging eine unvergessliche Projektwoche zu Ende.